Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin - Geisel wegen Ausnahmegenehmigung weiter unter Druck

Wegen seiner Entscheidung, einen Investor von der Verpflichtung zum Bau von Wohnungen in einem zehngeschossigen Neubau 18/19 am Leipziger Platz zu befreien, sieht sich SPD-Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel zunehmenden politischen Druck ausgesetzt. Seine Ausnahmegenehmigung hatte Geisel damit begründet, dass der Grundriss ohne Innenhof wegen der daraus resultierenden Lärmbelastung der Wohnungen keinen sinnvollen Wohnungsbau am Standort des Neubaus zulässt .

Die Bauverwaltung des Bezirks Mitte hatte eine Ausnahmegenehmigung vorher abgelehnt und laut Matthias Brauner, dem wohnungspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, haben auch die zuständigen Fachleute der Senatsbauverwaltung vor der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin