Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin braucht 137.000 Wohnungen bis 2025

Der Berliner Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) hat am Dienstag den „Stadtentwicklungsplan Wohnen 2025“ vorgestellt. Nach den zugrunde liegenden Bevölkerungsprognosen wird die Einwohnerzahl der Hauptstadt bis zum Jahr 2030 um rund 250.000 zulegen. Dementsprechend fehlen bis 2025 etwa 137.000 Wohnungen; die Zahl wurde gegenüber dem Vorentwurf nochmals um 15.000 Einheiten nach oben korrigiert. In dem Plan sind 25 Neubaugebiete ausgewiesen, die schon bald mit bis zu 50.000 Wohnungen bebaut werden könnten.

Damit auch bezahlbarer Wohnraum für Schichten mit geringerem Einkommen geschaffen wird, will Berlin in den kommenden fünf Jahren 320 Millionen Euro in die Förderung des sozialen Wohnungsbaus stecken. Davon sollen rund 1.0...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin