Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin: Bima intensiviert Investorensuche für Tempelhof

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) will ab April ihre Suche nach Privatinvestoren für den Flughafen Tempelhof intensivieren. Denkbar seien Teilverkäufe oder auch Vermietungen, so Bima-Leiter Dirk Kühnau. Dabei geht die Bima davon aus, dass mit dem jüngsten Urteil des Berliner Oberverwaltungsgerichts tatsächlich der Flugbetrieb eingestellt wird.

Gleichzeitig soll eine Teilnutzung durch Bundesbehörden wie die Bundesbauverwaltung oder die ehemalige Oberfinanzdirektion geprüft werden. Kühnau zieht in Betracht, eine bundeseigene Immobilie in der Fasanenstraße, westlich des Bahnhofs Zoologischer Garten, zu verkaufen und den Erlös in Tempelhof zu investieren.

[…]