Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bergwerk West räumt Zechengelände für neuen Campus

Auf gleich drei Standorte soll die neue Hochschule Rhein-Waal verteilt sein: Kleve, Kamp-Lintfort und Wesel. Während in Kleve bereits der Grundstein für den Bau gelegt worden ist, sieht der Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Dr. Christoph Landscheidt, die Lage entspannt und das eigene Campus Projekt voll im Zeitplan. Nächstes Jahr soll mit dem Bau begonnen werden und bereits jetzt räumt das Bergwerk West den Nordteil des Zechengeländes für den Neubau. Im Juli 2013 soll die Hochschule dann ihre Pforten öffnen. Für das Wintersemester 2013/2014 werden dann in Kamp-Lintfort rund 1.500 Studenten erwartet, bis 2015 sollen es 2.000 sein. Einer der letzten Höhepunkte vor Baubeginn steht am 17. Juni an, dann tritt das Preisgericht für den

[…]