Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Zwei Verfahren eingeleitet

BER: Ermittlungen wegen Baugefährdung und Betruges

Die Staatsanwaltschaft Cottbus prüft derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen der Probleme mit Statik und Dachlast am künftigen Hauptstadtflughafen BER. Das berichtet der Berliner Tagesspiegel. Ein weiteres Verfahren hat die Behörde nach Angaben der Tageszeitung wegen eines eventuellen Betrugsdelikts gegen Siemens eingeleitet.

Gefahr für Leib und Leben befürchtet
Bereits am Freitag der vergangenen Woche hatte die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg FBB einen Teil des BER-Terminals gesperrt [BER-Terminaldach einsturzgefährdet]. Grund dafür ist das wegen zu hoher Last einsturzgefährdete Dach des Gebäudes. Im Jahr 2012 waren deutlich zu schwere Rauchgasventilatoren verbaut worden. Noch am Montagnachmittag ordnete die für den Stando...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Projekte: Berliner Flughafen BER