Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BER – Ex-Manager Siegle will zurück

Harald Siegle, Ex-Leiter der Liegenschaftsverwaltung (Real Estate) des Flughafens, will zurück, und rein theoretisch muss sich die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg diesem Wunsch fügen, denn nach einer gerichtlichen Entscheidung war die fristlose Kündigung von Siegle, der das Management des BERs kritisiert hatte, nicht rechtens. Der Manager war vor das Arbeitsgericht Berlin gezogen und hatte Mitte Dezember Recht bekommen.

Siegle warf Mehdorn im März 2014 als damaliger Leiter des Real Estate Managements in einem Schreiben an den Aufsichtsrat Missmanagement und das Fehlen einer „professionellen Terminsteuerung“ vor [BER-Desaster: Eröffnung 2016 auf der Kippe]. Eine Eröffnung des BER für 2016 hielt er für „höchst unwahrscheinlich“. Dar...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Projekte: Berliner Flughafen BER