Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Beos startet zweiten Spezialfonds für Unternehmensimmobilien

Die Berliner Beos legt den „Beos Corporate Real Estate Fund Germany II“ nach dem deutschen Investmentgesetz auf. Der Spezialfonds hat ein Zielvolumen von 400 Millionen Euro, wovon rund 230 Millionen Euro über Eigenkapital eingebracht werden. Bis dato haben laut des Unternehmens institutionelle Investoren bereits 100 Millionen Euro zugesagt. Zu den Investoren gehören Versicherungen, Versorgungswerke und Sparkassen.

Beos prognostiziert für ihren zweiten Spezialfonds eine Ausschüttung von 6,75 bis 7 Prozent. „Investiert werden soll in Unternehmensimmobilien in einer Größenordnung von zehn bis 50 Millionen Euro. Der Fokus liegt dabei auf Immobilien in städtisch-integrierten Lagen der Top-7-Städte und den deutschen Wachstumsregionen...

[…]