Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Umfrage

Bedeutung von Immobilien für die Portfolioallokation institutioneller Investoren wächst

Eine aktuelle Umfrage von Aquila Capital zeigt, dass 80% der institutionellen Investoren planen, den Immobilienanteil in ihrem Portfolio stabil zu halten oder zu erhöhen. „Die Nachfrage institutioneller Investoren nach Immobilien ist weiterhin sehr hoch und wir erwarten angesichts des attraktiven Rendite-Risiko-Profils der Assetklasse auch künftig steigende Kapitalzuflüsse“, so Rolf Zarnekow, Head of Real Estate bei Aquila Capital.

Insgesamt sind 87% der institutionellen Investoren aktuell in Immobilien investiert, mit einem durchschnittlichen Anteil am Gesamtportfolio von 11%. 58% der Investoren halten Anteile an Core-Immobilien, wobei ein Drittel (33%) an Core Plus-Immobilien beteiligt ist. 27% der Befragten investieren im Value-Add...

[…]