Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bebauungsplan für Ferien- und Freizeitzentrum „Port Olpenitz“ ist unwirksam

Das Ferien- und Freizeitzentrum "Port Olpenitz" auf dem gleichnamigen Ex-Marinestützpunkt nahe der Stadt Kappeln in Schleswig-Holstein kann nicht wie geplant gebaut werden. Das Oberverwaltungsgericht hat den Bebauungsplan, der dem Projekt zugrunde liegt, nach einer Klage des Naturschutzbundes Schleswig-Holstein (Nabu) in der letzten Woche für unwirksam erklärt: Belange des Umwelt- und Naturschutzes seien nicht ausreichend berücksichtigt worden.

Neben dem geplanten Ferien- und Freizeitzentrum liegt das Europäische Vogelschutzgebiet "Schlei". Entstehen sollten ursprünglich im Ferien- und Freizeitzentrum 960 Ferienhäuser (insgesamt 5.500 Betten) und mehrere Hotels (insgesamt 1.500 Betten), daneben beispielsweise Bootsliegeplätze, Sport...

[…]