Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BayernLB finanziert Frankfurter Skyline-Hochhaus T11

Die BayernLB begleitet den von der Freo Gruppe verwalteten Private Equity Fonds Freo Germany II Partners (SCA) SICAR bei Akquisition und Projektentwicklung des Bürohauses T11 in Frankfurt. Hauptmieter wird, mit mehr als 80 Prozent der Mietfläche von 9.700 m², die internationale Anwaltskanzlei Gleiss Lutz sein. Die Fremdfinanzierung wurde von der BayernLB strukturiert
und bereitgestellt.

Das 75 m hohe Bürohochhaus mit 16 Stockwerken steht an der Taunusanlage 11 und ist ein bekannter Bestandteil der Bankenviertel-Skyline. Das Anfang der 70er Jahre erstellte Objekt wird mit besonderer Beachtung der Nachhaltigkeit kernsaniert. Der Projektentwickler strebt eine Zertifizierung nach der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB in G...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt