Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BayernFM übernimmt RealisBench

Die Bayern Facility Management GmbH (BayernFM) übernimmt von der Real I.S. AG ab sofort das Immobilien-Benchmarking Projekt RealisBench® für Finanzinstitute und die öffentliche Hand, an dem sich bisher 430 Kommunen und Finanzinstitute beteiligt haben. Die Benchmarking - Ergebnisse schaffen Transparenz über die Kostenstruktur beim Betrieb und der Nutzung des eigenen Immobilienbestands im direkten Vergleich zu den Besten. Ziel dieser Übernahme ist es, Kunden sämtliche Facility Management Leistungen innerhalb des BayernLB Konzerns in Zukunft optimiert aus einer Hand anzubieten.

.

Die Real I.S. AG hat das Immobilien-Benchmarking Projekt RealisBench® seit 2001 kontinuierlich aufgebaut und mit den bisher 430 teilnehmenden Sparkassen und Kommunen mit insgesamt 8.000 Gebäuden und einer Gesamtfläche von 10 Mio. m² BGF deutschlandweit erfolgreich am Markt etabliert. RealisBench® zeigt den Teilnehmern ihre individuellen Stärken und Schwächen bei der Immobilienbewirtschaftung auf und schafft somit die nötige Transparenz für mögliche Optimierungsmaßnahmen. So konnten beispielsweise die teilnehmenden Sparkassen Ihre Kosten und den CO2 – Ausstoß um rund 30 % senken.

Neue Perspektiven ergeben sich mit der Migration von RealisBench® auf die CAFM -Lösung conjectFM der Firma conject AG. Zusammen mit dem Münchner FM Berater cgmunich GmbH bildet conject als führender europäischer Anbieter für IT-unterstütztes Facility Management ein Partnernetzwerk, das zusammen mit der BayernFM die Innovationskraft dieses Benchmarking-Projektes auf Dauer sichert.