Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bayerische Wohnungsunternehmen investieren 2011

Die Mitglieder des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern) haben 2011 für Neubau, Modernisierung und Instandhaltung 1,26 Mrd. Euro ausgegeben. Das sind knapp acht Prozent mehr als im Vorjahr. Sie errichteten rund 2.300 Wohnungen, darunter fast 1.300 Sozialwohnungen. Das geht aus aktuellen Zahlen des VdW Bayern anlässlich des Verbandstages in Augsburg hervor.

Die Neubau-Investitionen wuchsen 2011 um 13,4 Prozent auf 464,2 Millionen Euro, in die Modernisierung des Wohnungsbestandes flossen 419 Mio. (+9,0%). Die Ausgaben für Instandhaltungen (382,7 Mio.) blieben auf Vorjahresniveau. Hauptursache für den Anstieg seien die historisch niedrigen Zinsen. Doch auch die um durchschnittlich 7,8 Prozent gestiegenen Baukosten spiegelte...

[…]