Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bayerische Hausbau kauft HypoVereinsbank-Zentrale

Die Bayerische Hausbau hat von der HypoVereinsbank die in der Kardinal-Faulhaber-Straße 1 gelegene Zentrale der Bank gekauft. Die Bank hatte den Verkauf dieser Immobilie im Frühjahr dieses Jahres angekündigt. Die Transaktion schließt das Preysing-Palais und die Salvator-Parkgarage mit ein. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Bayerische Hausbau integriert das Objekt in ihr 200 Immobilien umfassendes Portfolio.

Der Verkauf ist Teil eines groß angelegten Projekts, in dessen Rahmen die Bank unter anderem das Hochhaus am Arabellapark in den nächsten Jahren von Grund auf sanieren und in ein „Green Building“ umwandeln wird. Dort wird dann auch der Sitz des Vorstands der HypoVereinsbank sein, de...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München