Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Baustart und Grundsteinlegung für 1.200 neue Wohnungen in Berlin

In den Berliner Bezirken Spandau und Prenzlauer Berg entstehen insgesamt 1.218 neue Wohnungen für den umkämpften Wohnungsmarkt der Bundeshauptstadt. In Spandau wurde der erste Stein für den Bau von 1.024 Wohneinheiten gelegt, die im Projekt Pepitahöfe entstehen. In Prenzlauer Berg wurde der Rohbau für weitere 194 Eigentumswohnungen im Nordischen Carré gelegt.

Grundsteinlegung für die Pepitahöfe
Am gestrigen Donnerstag wurde der Grundstein für die „Pepitahöfe“ gelegt - eines der größten Wohnungsbauprojekte in Berlin und zugleich das erste Neubauvorhaben von Degewo und Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) im Bezirk Spandau. Gemeinsam mit dem Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, dem Bürgermeis...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin