Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Baustart für Bürogebäude Rüttenscheider Tor in Essen

Rüttenscheider Tor (1 / 2)

Im Herbst 2008 startet die Hochtief Projektentwicklung mit den Arbeiten für das neue Bürogebäude Rüttenscheider Tor in Essen. Bis Ende 2009 sollen an der Ecke Alfredstraße/Messeallee fast 9 800 m² Bruttogrundfläche entstehen. Schon vor dem Baustart sind 62 Prozent der Büroflächen an GÖRG Rechtsanwälte und Rechtsanwälte Kümmerlein Simon & Partner vermietet.

.

Auf dem 4.700 m² großen Grundstück wird eine Immobilie mit fünf Regel- und einem Staffelgeschoss errichtet. Durch ihren L-förmigen Grundriss wird sie zwei Adressen – zur Alfredstraße und zur Messeallee – erhalten. Der architektonische Entwurf nimmt Bezug zum gegenüber liegenden, im Jahr 2002 fertiggestellten „Büropark an der Gruga“: Beide Gebäude bilden in Höhe und Außenwirkung eine harmonische Einheit. Zwei separate Tiefgaragen mit zusammen zirka 170 Pkw-Stellplätzen ergänzen die Anlage. Den Mietvertrag mit Rechtsanwälte Kümmerlein Simon & Partner vermittelte Atisreal.