Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Baupreisindex steigt im Mai um 2,1 Prozent

Der Baupreisindex für konventionell gefertigte Wohngebäude (Bauleistungen am Bauwerk, einschließlich Umsatzsteuer) ist laut Statistischem Bundesamt im Mai 2013 um 2,1 Prozent gegenüber Mai 2012 gestiegen. Zuletzt ist der Preisanstieg nur in den Krisenjahren 2009 und 2010 mit 0,9 und 1,0 Prozent geringer ausgefallen. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) sieht hierin eine moderate Entwicklung und ermutigt die Politik, nicht als Preistreiber zu fungieren.

„Der Anstieg der Baupreise hält sich im Rahmen, was eine gute Nachricht ist für den benötigten Wohnungsneubau – schließlich sind die Herstellungskosten ein wesentlicher Faktor für Unternehmen bei ihren Kalkulationen“, so Andreas Mattner, Präsident des ZIA. Wenn zu moderaten...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Andreas Mattner