Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bauarbeiten am Hamburger Klinikum Eilbek gestartet

Für den Start des 26 Mio. Euro teuren Neubaus einer Psychiatrischen Klinik am Klinikum Eilbek in Hamburg begannen gestern die Abrissarbeiten.

Die vorhandene bauliche Situation genügt nicht mehr den modernen Ansprüchen. Deswegen bauen wir auf dem Klinikgelände ein neues Haus, dessen Kosten mit 26,3 Millionen Euro veranschlagt sind. Die Hansestadt Hamburg beteiligt sich daran mit 13,6 Millionen Euro. Das ist auch ein Beleg für die gute Zusammenarbeit zwischen Klinik und Stadt," freut sich Klinik-Chef Dr. Mani Rafii.

Die Grundsteinlegung ist am 14. Oktober 2008, bezogen soll das Haus spätestens Oktober 2010 werden. Es fasst dann 94 Betten in der Psychiatrie und 38 Plätze in zwei Tageskliniken.

Die gebaute Nutzfläche beträgt 5.1...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg