Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bau für zweites Wohngebäude im Frankfurter Europaviertel schreitet voran

Am Boulevard im Frankfurter Europaviertel schreitet der Bau des zweiten Wohngebäudes voran. Für 51 Eigentumswohnungen in drei Stadtvillen startet jetzt der Verkauf. Vivico realisiert den Gebäudekomplex in einem Joint Venture mit der Realgrund AG, Ulm. Ein entsprechender Vertrag wurde bereits im Sommer 2007 abgeschlossen.

.

Der Gebäudekomplex befindet sich am südlichen Boulevard, in direkter Nachbarschaft zum nebenan entstehenden Wohngebäude Süd 3. Vivico und Realgrund erstellen auf dem ca. 5.800 m² großen Grundstück 163 Wohnungen. 112 davon werden als Mietwohnungen realisiert. Zusätzlich entstehen in drei solitären Stadtvillen 51 Eigentumswohnungen, die im Einzelverkauf am Markt angeboten werden.

Darüber hinaus ist ein Mietflächenanteil von ca. 500 m² für Gastronomie und Einzelhandel vorgesehen. Eine zweigeschossige Tiefgarage bietet Platz für 168 PKW-Stellplätze.

Das Gebäudeensemble wurde von Jo. Franzke Architekten, Frankfurt, entworfen. Die drei Stadtvillen sind von begrünten Freiflächen umgeben, die für Helligkeit in den Wohnungen sorgen. Hier entstehen Zwei bis Vier- Zimmerwohnungen, in Größenordnungen von 60 bis 130 m². Außerdem sind auch Penthäuser geplant.

Derzeit laufen die Tiefbauarbeiten. Der Rohbau für das gesamte Ensemble startet im Herbst 2008. Die Schlüsselübergabe ist für Ende 2009 vorgesehen.