Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Basel: Vivico informiert weiter umfassend zu Erlenmatt

Vivico setzt mit dem vierten Erlenmatt Forum (Bilder) die kontinuierliche Information der Baslerinnen und Basler über das geplante Stadtquartier Erlenmatt fort. Heute stellte Vivico mit Multi Development einen möglichen Partner vor, mit dem gemeinsam das geplante Einkaufzentrum realisiert werden soll.

.

„Es ist wichtig, frühzeitig zu informieren, auch wenn wir uns derzeit noch in einem laufenden Planungsprozess befinden“, sagte Bernhard H. Hansen, Vorsitzender der Vivico Geschäftsführung zur Begrüßung beim vierten Erlenmatt Forum in Basel. Umfangreiche Projekte wie die Entwicklung eines Stadtquartiers Erlenmatt erforderten Transparenz, weshalb alle Interessensgruppen und die Basler Bevölkerung frühzeitig über den aktuellen Planungsstand informiert werden.

Wie nun am Erlenmatt Forum zu erfahren war, wollen die beiden international tätigen Unternehmen in der südöstlichen Ecke der Erlenmatt gemeinsam ein Einkaufszentrum realisieren. Die entsprechende Einzonung wurde bereits im Februar 2005 vorgenommen. Es wird nicht nur den Nutzern des neuen städtischen Quartiers dienen, sondern generell einen Beitrag zur weiteren Aufwertung der angrenzenden Stadtteile und des gesamten Kleinbasel leisten.

Axel Funke, Geschäftsführer von Multi Development, verantwortlich für Deutschland und die Schweiz, hob hervor: „Mit Vivico haben wir einen hervorragenden Partner, mit dem wir auf der Erlenmatt eine Entwicklung realisieren wollen, die das Kleinbasel als Standort weiter deutlich aufwertet, aber hinsichtlich ihrer Qualität und ihres Handelsbesatzes über die Kantongrenzen hinaus Massstäbe setzt. Ich bin davon überzeugt, dass Vivicos umfangreiches Know-how in der Entwicklung vormals industriell genutzter Flächen und unsere Philosophie von Design & Development hier gut zusammenspielen. Dabei stellt die standortbezogene architektonische Qualität mit hochwertigem Einzelhandels- und Gastronomiekonzept eine hervorragende Ergänzung dar.“ Multi Development verfügt mit zahlreichen Einkaufszentren in fast allen Teilen Europas über langjährige, fundierte Erfahrungen.

Neu ist, dass Vivico bei diesem für die Entwicklung der Erlenmatt bedeutenden Teilprojekt selbst als Investor auftreten wird. „Wir sind überzeugt, mit der Erlenmatt einen hervorragenden und nachhaltigen Standort zu besitzen“, so Hansen, „die Erlenmatt verfügt über ausgezeichnetes Potential und wird sich in den kom-menden Jahren zu einem erfolgreichen, neuen Quartier entwickeln“. Funke: „Derzeit reden wir über die Feinplanung des Einkaufszentrums, um schnell zu einer gemeinsamen abschließenden Vereinbarung zu kommen. Multi Development und Vivico möchten in diesem Jahr noch die Planungs- und Genehmigungsschritte abschließen, um im Frühjahr des kommenden Jahres mit den Bauarbeiten beginnen zu können“.