Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Barclays Capital will Baubecon-Portfolio mit 26.000 WE verkaufen

Nach einem Bericht der britischen „Financial Times“ verhandelt Barclays Capital über den Verkauf des rund 26.000 Wohneinheiten umfassenden Portfolios der deutschen Baubecon. Die Wohnungen befinden sich vor allem in Berlin, Hannover und Magdeburg. Der Wert des Portfolios wurde zur Jahresmitte von Marktbeobachtern auf rund 1,4 Milliarden Euro taxiert. Zu den Interessenten gehören mehrere Private-Equity-Gesellschaften, darunter die US-amerikanische Blackstone und die Deutsche Wohnen, so die FT unter Berufung auf informierte Kreise. Die Gebote sollen zwischen 0,9 und 1,2 Milliarden Euro liegen.

Barclays Capital hatte von der Option Gebrauch gemacht hatte, einen 1,36 Milliarden schweren Kredit zu kündigen, der an ein 60:40-Jointventure zwi...

[…]