Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bankenkonsortium refinanziert Budapester Flughafen

Ein Konsortium bestehend aus 14 Banken refinanziert den Budapester Ferenc Liszt International Airport. Einer der wesentlichen Finanzierungspartner ist die HSH Nordbank, die sich mit einer Summe von 100 Mio. Euro an der Transaktion mit einem Gesamtvolumen von rund 1,35 Mrd. Euro beteiligt. Die Refinanzierung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern unter Führung der AviAlliance GmbH und dem Flughafenmanagement. Sowohl lokale und internationale Banken als auch Mezzanine-Kreditgeber sind bei dem Konsortium dabei.

Der Flughafen Budapest ist in Ungarn zentrales Gateway für den Luftverkehr und ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für das Land Ungarn und die Region Budapest. Er ist Heimatflughafen der ungarischen Fluggesellschaft Wi...

[…]