Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bank of America stößt Immobilien im großen Stil ab

Nach einem Bericht der „Financial Times“ will sich das US-amerikanische Finanzinstitut von einem Großteil seines Immobilienbestandes trennen. Dabei geht es unter anderem um Einkaufszentren und Logistik-Immobilien, die weltweit verstreut liegen. Der Kaufpreis für das Immobilienpaket soll bei rund einer Milliarde Dollar liegen. Hauptinteressent ist anscheinend der Finanzinvestor Blackstone, der bereits seit vergangenem Jahr die Immobilienfonds der Bank of America verwaltet.

Das zum Verkauf stehende Paket geht auf die Übernahme des Bankhauses Merrill Lynch zurück und hat der Bank of America seitdem nicht viel Freude bereitet, da die Verluste aus der Immobiliensparte die übrigen Gewinne erodierten und so der Bank im zweiten Quartal ein...

[…]