Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bank Austria stockt Beteiligung an der CA Immo auf 17 Prozent auf

Die Bank Austria hat im Zuge eines freiwilligen Angebotes gemäß §§ 4 ff Übernahmegesetz, die
bestehende Beteiligung des Geldinstitutes an der CA Immobilien Anlagen AG erhöht. Im Angebotszeitraum vom 31. Januar bis zum 16. Februar 2011 wurden insgesamt 4,4 Millionen
Aktien der CA Immo zum Angebotspreis von 12,35 Euro pro Aktie erworben. Dies entspricht einer
Erhöhung des bestehenden Anteils der Bank Austria an der CA Immo auf knapp 17 Prozent. Aus
Sicht der Bank Austria ist somit die bestehende, strategische Beteiligung an der CA Immo
erfolgreich aufgestockt worden. Der Kaufpreis wird den Aktionären, die das Angebot angenommen
haben, spätestens am 02. März 2011 ausbezahlt.

.

Das Übernahmeangebot galt ursprünglich bis maximal 29 Prozent und wurde zu einem Drittel ausgenützt, was aus Sicht der Bank Austria als Kernaktionär als sehr positives Signal seitens des Marktes gesehen wird, der dem Unternehmen damit weiteres Wertsteigerungspotential bescheinigt.