Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bank Austria macht Auslagerung der Immobiliensparte rückgängig

Die UniCredit Bank Austria AG beabsichtigt den Kauf der Immobilien Holding GmbH, die bislang zu 100 Prozent im Eigentum der Immobilien Privatstiftung stand und macht damit die Auslagerung ihrer Immobiliensparte rückgängig. Der Verkaufsvertrag wurde laut einer Mitteilung des Institutes am vergangenen Freitag vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats der Bank Austria und der Genehmigung durch die Bundeswettbewerbsbehörden unterzeichnet. Im Zuge dieser Transaktion gehen die bisher von der Bank Austria gehaltenen Genussrechte an der Immobilien Holding GmbH unter. Wie das österreichische Magazin Die Presse berichtet, plant die Bank im Zuge einer Desinvestitionsstrategie, einige der im Bestand befindlichen Immobilien selber zu verkaufen.

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Eduard Zehetner