Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Balda AG will Immobilienverkauf zur Schuldentilgung nutzen

Der Handyzulieferer Balda AG ist tief in die roten Zahlen gerutscht. Um wieder auf Kurs zu kommen und eine neue Finanzierungsstruktur einzuschlagen, plant der Konzern u. a. den Verkauf seiner Immobilie am Stammsitz in Bad Oeynhausen.

.

Auf einer Fläche von 35.000 m² operiert Balda im Balda-Technologiepark in Bad Oeynhausen. Die Verwaltung umfasst rund 140 Büros sowie Besprechungsräume.