Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bahn verkauft Immobilientochter an Hochtief

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat in seiner heutigen Sitzung zugestimmt, sämtliche Anteile an der 100-prozentigen Tochter aurelis GmbH & Co. KG, Eschborn, an ein Konsortium, bestehend aus der Hochtief Projektentwicklung GmbH und Redwood Grove International L.P., zu veräußern. Zum Vermögen der Gesellschaft, die Bahnimmobilien und -grundstücke entwickelt und verwaltet, gehören 1.495 Liegenschaften mit 27 Mio. Quadratmeter Fläche, darunter innerstädtische Toplagen deutscher Ballungszentren. Der Kaufpreis soll 1,64 Mrd. Euro betragen, davon werden zirka 820 Mio. Euro auf Hochtief entfallen. Beide Partner werden jeweils 50 Prozent an dem gemeinsamen Unternehmen halten. Es ist beabsichtigt, aurelis zum führenden deutschen Asset-

[…]