Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Baden-Badener wohnen am großzügigsten

Die verfügbare Wohnfläche pro Kopf ist ein wichtiges Merkmal der Wohnungsversorgung und ein Zeichen von Lebensqualität. Daran gemessen hat sich die Wohnsituation in Baden-Württemberg von 2003 bis 2008 stärker verbessert als im Zeitraum 1998 bis 2003. Im Landesschnitt hat die pro Kopf Wohnfläche von 1998 bis 2003 um 1,3 m² zugenommen, von 2003 bis 2008 sogar mehr als 1,5 m². Wie das Statistische Landesamt auf Grundlage der Fortschreibung des Gebäude- und Wohnungsbestands feststellt, betrug 2008 die Wohnfläche je Einwohner landesweit durchschnittlich 42,4 m².

Zwischen den 44 Stadt- und Landkreisen ergeben sich deutliche Unterschiede. Die geringste Wohnfläche pro Kopf steht den Einwohnern Freiburgs mit 36,5 m² zur Verfügung. Die a...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Baden-Baden