Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Büroimmobilienmarkt London: 70 Prozent der Investments kommen aus dem Ausland

Dank etlicher Käufe von Ausländern weist der Investmentmarkt für Büroimmobilien in London mit 13,8 Milliarden Pfund in 2012 sein bestes Ergebnis seit 2007 auf. Es überflügelt nicht nur das Vorjahr (2011: 9,6 Milliarden Pfund), sondern auch den zehnjährigen Durchschnitt von 10,8 Milliarden Pfund. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse von Knight Frank. 2012 haben Ausländer Büroobjekte mit einem Rekordwert von 9,6 Milliarden Pfund, also annähernd 70 Prozent des Transaktionsvolumens, in der britischen Hauptstadt erworben. 2000 gingen lediglich 24 Prozent auf das Konto nichtbritischer Anleger. Doch seit 2008 haben sie die Führungsposition übernommen.

„In den letzten Wochen ist das Pfund gefallen, was die Nachfrage von...

[…]