Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Axel Springer will Immonet ganz übernehmen

Das Verlagshaus Axel Springer hat die alleinige Übernahme des Immobilienportals Immonet.de beim Bundeskartellamt beantragt. Derzeit ist Springer mit 74,9 Prozent an Immonet beteiligt, den Rest hält der Immobilienverband Deutschland (IVD). Die Immobilienplattform wurde im Mai 2003 gemeinsam von Springer und dem Ring Deutscher Makler gegründet. Dieser hat sich vor zwei Jahren mit dem Verband Deutscher Makler zum IVD zusammengeschlossen.

.