Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Axa Real Estate steigert Transaktionsvolumen um 18%

Axa Real Estate Investment Managers hat sein Transaktionsvolumen in 2012 um 1,1 Mrd. Euro auf 7,3 Mrd. Euro erhöht. Das entspricht gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 mit 6,2 Mrd. Euro einer Steigerung von 18%. Zudem hat Axa Real Estate Kapital in Höhe von 7,4 Mrd. Euro eingeworben. Insgesamt hat das Unternehmen mehr Immobilien eingekauft als veräußert. Die größte Steigerung des Ankaufvolumens wurde in Deutschland erzielt.

2012 ist das Ankaufvolumen um 12% auf 2,9 Mrd. Euro gestiegen (nach 2,6 Mrd. Euro im Jahr 2011). Die Verkäufe blieben unterdessen mit 2,1 Mrd. Euro konstant. Wie im Vorjahr war Axa Real Estate auch in 2012 Nettokäufer. In diesem Zusammenhang sind besonders folgende Transaktionen und Trends hervorzuheben:

I...

[…]