Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Anleger zogen Notbremse

Axa Merkens X verkauft Bürogebäude in Berlin

Es ist entschieden: Axa Merkens X trennt sich von seinem einst 134 Mio. Euro teueren Bürogebäude „Platinum“ am Sachsendamm 2 in Berlin-Schöneberg. Das haben die Anleger des von der Kölner AXA Merkens Fonds GmbH emittierten geschlossenen Immobilienfonds mehrheitlich beschlossen. Der Erlös dürfte ausreichen, um die Verbindlichkeiten zu bedienen. Viel dürfte darüber hinaus allerdings nicht übrig bleiben.

Wackelige Finanzierung, unzureichende Vermietung
Umgerechnet etwa 55 Mio. Euro aus dem Vermögen seiner Anleger investierte der im Jahr 1993 aufgelegte Fonds in das 40 m hohe zehngeschossige Objekt. Fremdkapital in Höhe von rd. 36 Mio. Euro brachte die HSH Nordbank ein. Den Anlegern wurden bis 2009 Barausschüttungen von 7...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin