Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ausländische Investoren zieht es nach Rußland

Kräftig gestiegen ist laut Colliers International Moskau der Umfang ausländischer Investitionen in den russischen Immobilienmarkt. "Im vergangenen Jahr pumpten ausländische Anleger rund 15 Mrd. US-Dollar in russische Immobilien", stellt Maxim Gassijew, Regional Director Retail bei Colliers International in Moskau, fest. Damit habe das Volumen im Vergleich zu 2006 um das Dreieinhalbfache zugenommen, so Gassijew. Bei einem Gesamtumfang ausländischer Anlagen in die russische Wirtschaft von 80 Mrd. US-Dollar entspricht diese Summe einem Anteil von 18 %.

Colliers International zufolge entfielen von den 15 Mrd. US-Dollar rund 60 % auf Handelsimmobilien, 23 % auf Büros, 12 % auf Hotels sowie 5 % auf Logistikimmobilien. Ebenfalls gewachsen ist...

[…]