Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ausländische Investoren erobern deutschen Immobilienmarkt

Der Anteil ausländischer Investoren am deutschen Gewerbeimmobilienmarkt hat im ersten Quartal 2014 stark zugenommen. Von den über 9,9 Milliarden Euro Gesamtinvestitionsvolumen entfielen auf internationale Investoren mehr als 5,2 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Anteil von 53 Prozent (2013: 30 Prozent). Die dominierenden Investoren kamen aus den USA mit einem Anteil von 20 Prozent. Investoren aus Großbritannien und Frankreich zeichneten für elf Prozent beziehungsweise sieben Prozent verantwortlich. Dies ist ein Ergebnis einer Analyse von CBRE.

„Deutschland etabliert sich dank seiner wirtschaftlichen Stärke und einer geringen Schwankungsbreite bei Mieten und Preisen als einer der weltweit am meisten nachgefragten Investmentstandor...

[…]