Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aus fürs Filmhaus in Stuttgart

Ursprünglich sollte das so genannte Filmhaus in der Friedrichstraße von Stuttgart dazu beitragen, die Landeshauptstadt weiter als Medienstadt zu profilieren. Diese Aufgabe wird es nun zumindest vorläufig nicht mehr wahrnehmen. Bis Ende 2011 ziehen alle Mieter aus.

Insgesamt hatte das Filmhaus zwölf Mieter, die überwiegend aus der Medienbranche stammen. Die meisten von ihnen sind mittlerweile ausgezogen. Hauptmieter des Gebäudes, das sich im Eigentum der Landesbank Baden-Württemberg befindet, war die Stadt Stuttgart. Auch sie hat mittlerweile gekündigt, was auch das Aus für ihre Untermieter in der Immobilie bedeutet: für den Club „Bett“ und ein Skateboardmuseum. Beide sind derzeit noch im Filmhaus präsent.

Wie die Zukunft d...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart