Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aus für Zweitausendeins-Läden

Beim Verlag Zweitausendeins will die Filialen im stationären Handel aufzugeben und sich nur noch auf das Versandgeschäft konzentrieren. Laut Aussage von Geschäftsführerin Bianca Krippendorf will der Verlag aber zumindest an seinem Franchise-Modell festhalten, wenn genügend Interessenten vorhanden sind. Zurzeit ist dies allerdings noch nicht der Fall, daher droht zahlreichen Filialen die Schließung.

Seit sieben Jahren schreibt Zweitausendeins rote Zahlen. Der Jahresumsatz sank von 39 Millionen Euro in 2005 auf 18 Millionen in 2011. Für dieses Jahr ist eine schwarze Null geplant und 2013 sollen wieder Gewinne erzielt werden. Nach eigenen Angaben erzielte der Verlag im letzten Jahr 23 % seines Umsatzes mit Online-Geschäften, 21 % mit se...

[…]