Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Augsburg: Weniger Anlageimmobilien am Markt

Trotz einer hohen Nachfrage wurden 2014 in Augsburg nur 148 Wohn- und Geschäftshäuser gehandelt, was im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang von knapp zehn Prozent entspricht. Das Umsatzvolumen reduzierte sich nur um fünf Prozent auf 148 Millionen Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers Commercial hervor.

Nachfrage übersteigt Angebot
„Insgesamt wurden also größere und teurere Objekte verkauft“, erklärt Wolfgang Höpker, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Commercial in Augsburg. Der durchschnittliche Wert pro Immobilie sei von 1,03 auf 1,08 Millionen Euro gestiegen. Insgesamt könne das Angebot die hohe Nachfrage nicht abdecken.

Die Käufer kommen vorwiegend aus der Regi...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Augsburg