Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Auftragseinbruch belastet Strabag Ergebnis

Neben den schlechten Witterungsverhältnissen hat das restriktive Investitionsverhalten der privaten Auftraggeber das Halbjahresergebnis der Strabag AG belastet. Der Auftragseingang der Strabag-Gruppe ist zum 30. Juni 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 14 % auf 2,1 Mrd. Euro gesunken. Während sich der Auftragseingang im Segment Verkehrswegebau mit einem Minus von 7 % noch deutlich besser als der allgemeine volkswirtschaftliche Trend entwickelt hat, war im Segment Beteiligungen Österreich ein deutlicher Rückgang um 17 % zu verzeichnen.

Die Leistung des Konzerns lag in den ersten sechs Monaten mit 1,6 Mrd. Euro um 11 % unter dem Vorjahresniveau. Bereinigt um das aufgegebene Segment Hochbau/Übrige Bausparten ergibt sich ein Rückgang der Lei...

[…]