Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Aufschwung am Berliner Bürovermietungsmarkt hält an

Nachdem der Berliner Büromarkt Ende des vergangenen Jahres einen spürbaren Aufschwung erlebte, zeichnete sich auch das 1. Quartal 2011 durch eine hohe Dynamik aus. „Zwar blieb der Flächenumsatz hinter dem Ergebnis des starken Schlussquartals 2010 zurück, dennoch haben wir eines der besten Quartale der vergangenen drei Jahre gesehen“, erläutert Christian Leska, Managing Director Office Agency und bei Savills verantwortlich für das Bürovermietungsgeschäft in Berlin. Der Flächenumsatz summierte sich auf 181.200 m² und lag damit mehr als 13 % höher als im Vorjahresquartal.

.

Aufgrund der hohen Flächennachfrage blieb der Leerstand verglichen mit dem vorangegangenen Quartal weitgehend unverändert. Ende März standen knapp 1,3 Mio. m² Bürofläche leer, was einer Leerstandsquote von 6,8 % entspricht. Gegenüber dem gleichen Zeitpunkt im vorigen Jahr bedeutet dies einen signifikanten Rückgang (- 12,8 %). Zusammen mit der weiterhin hohen Flächennachfrage führte diese Entwicklung zu steigenden Mieten – sowohl generell als auch im Spitzensegment. Verglichen mit dem Vorjahr stieg die Spitzenmiete um etwas mehr als 3 % auf 21,10 EUR/m², das durchschnittlich erzielte Mietniveau legte um mehr als 12 % auf 12,30 EUR/m² zu. Eine höhere Durchschnittsmiete wurde zuletzt 2002 registriert.

Für den weiteren Jahresverlauf ist davon auszugehen, dass die Mieten nochmals leicht ansteigen. Vor dem Hintergrund des auch in diesem Jahr vergleichsweise niedrigen Flächenfertigstellungsvolumens von etwa 140.000 m², von denen lediglich 46.600 m² spekulativ sind, und einer anhaltend hohen Dynamik auf der Nachfrageseite ist zu erwarten, dass der Leerstand in den kommenden Monaten zurückgeht. An das außergewöhnlich gute Vorjahresergebnis dürfte der Flächenumsatz in diesem Jahr allerdings nicht anknüpfen können. Savills erwartet einen Umsatz von etwa 550.000 m².

Büromarkt Berlin im 1. Quartal 2011 im Überblick
2011 Q. 1 2010 Q. 1 Veränderung 2010-2011 in %
Flächenumsatz (m²)181.200160.000+13,3
Leerstandsrate (%) 6,87,8-12,8
Spitzenmiete (Euro/m²)21,1020,40+3,4
Durchschnittsmiete (Euro/m²) 12,3010,96+12,2
Flächenbestand (Mio. m²)18,5718,44+0,7