Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Auflösung Offener Fonds wird Südeuropa und Benelux belasten

Eine aktuelle Studie von DTZ analysiert die Auswirkungen, die die Liquidation offener deutscher Immobilienfonds auf die Wertentwicklung der Gewerbeimmobilien in den betroffen Regionen hat. Seitdem offene Immobilienfonds 2010 wieder auf dem Markt aktiv wurden, haben sie in Europa Immobilien im Wert von 5,7 Milliarden verkauft. Mit 3,9 Milliarden Euro entfällt der Großteil auf den Bürosektor, der Schwerpunkt lag auf den deutschen, französischen und britischen Märkten. Laut DTZ-Studie machen die Portfolios der in Abwicklung befindlichen Fonds weltweit 20 Milliarden Euro aus. Das größte Volumen haben der CS Euroreal (5,3 Milliarden Euro), der SEB ImmoInvest (4,8 Milliarden Euro) und der KanAm Grundinvest Fonds (3,5 Milliarden Euro).

B...

[…]