Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Atisreal übernimmt Grupo Gesinar

Atisreal, eine Tochtergesellschaft von BNP Paribas Real Estate, setzt die internationale Expansion mit dem vollständigen Erwerb von Grupo Gesinar fort, einem führenden spanischen
Player auf dem Gewerbe- und Wohnungssektor. Nach der Übernahme rückt Atisreal in Spanien im Umsatzvergleich vom achten auf den zweiten Platz vor.

.

Die Übernahme umfasst alle Aktivitäten von Grupo Gesinar, mit Ausnahme von zwei südamerikanischen Tochtergesellschaften (in Argentinien und Chile), die gleichzeitig mit der Transaktion verkauft wurden. Grupo Gesinar wurde 1998 gegründet und beschäftigt 273 Mitarbeiter an 11 Standorten in ganz Spanien. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Spektrum an Dienstleistungen, wie Bewertung, Vermietung und Verkauf (Gewerbe- und Wohnimmobilien), Investment, Grundstücksberatung sowie Property Management. Unter der Leitung von Maria Marin erzielte Grupo Gesinar 2005 einen Bruttoumsatz von 28 Millionen Euro, führte 55.000 Bewertungen durch und setzte 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbeflächen sowie 10.000 neue Wohneinheiten in Portfolios um. Die Gesellschaft hat darüber hinaus rund 500.000 m2 Fläche in der Verwaltung. Die früheren Eigentümer von Grupo Gesinar waren der 3i-Investmentfonds und das Management.
Das Unternehmen wird in Atisreal Spanien umbenannt. Die neue Gesellschaft verfügt damit über insgesamt 400 Mitarbeiter, ein Netzwerk von 11 Bürostandorten in Spanien und wird 2006 über 40 Millionen Euro umsetzen. Das Führungsteam wird Manager von Grupo Gesinar und Atisreal Spanien unter der Leitung von Chairman Jorge Zanoletty und Chief Executive Officer Maria Marin kombinieren.

Diese Akquisition hat für Atisreal strategische Bedeutung, da wir damit unsere Präsenz in allen vier Kernbereichen verstärken: Immobilienberatung, Property Management, Investmentmanagement und Immobilienentwicklung. Spanien schließt als einer der bedeutenden europäischen Märkte zu Frankreich, Deutschland und Großbritannien auf, kommentiert Philippe Zivkovic, Chairman von Atisreal und der Muttergesellschaft BNP Paribas Real Estate.

Diese Übernahme bedeutet für beide Teams eine führende Position auf dem dynamischen spanischen Markt, der weiterhin für nationale und internationale Investoren sehr attraktiv ist. Außerdem verbreitern wir hier in Spanien unsere Dienstleistungspalette, ergänzt Jorge Zanoletty, Chairman von Atisreal Spanien. Wir sind begeistert, uns einer der führenden europäischen Immobilienberatungsgruppen anschließen zu können. Damit verstärken wir unser Angebot an Bestandskunden und eröffnen Kunden und Mitarbeitern internationale Märkte. Diese Übernahme bildet eine breite Basis für langfristiges Wachstum als führendes Unternehmen auf dem spanischen Markt, so Maria Marin.