Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Art-Invest am „Alten Wall“ auf der Zielgeraden

Das neue Quartier am Alten Wall ist fast fertig und die ersten Mieter ziehen ein: Am vergangenen Wochenende zog bereits die Kanzlei DLA Piper in seine neuen Räumlichkeiten. Auf insgesamt rund 3.200 m² Bürofläche hat die Kanzlei die obersten drei Geschosse des Gebäudes an der Adresse Alter Wall 4 bezogen. DLA war der erste Büromieter, den der Projektentwickler Anfang 2016 für seine Entwicklung gewinnen konnte [wir berichteten]. Insgesamt steckte Art-Invest Real Estate rund 300 Mio. Euro in die Sanierung und den Neubau am Alten Wall 2-8.

.

„Nachdem wir an unserem Hamburger Standort, seit der Eröffnung vor nunmehr 15 Jahren, ein erhebliches Wachstum verzeichnen konnten, freuen wir uns nun ganz besonders auf unsere neuen Räumlichkeiten in einem ebenso eleganten wie hanseatischen Umfeld“, so Dr. Jörg Paura, Office Managing Partner des Hamburger Büros von DLA Piper.

Büroquartier "Alter Wall Hamburg". © Entwicklungsgesellschaft Art-Invest Real Estate
Insgesamt sind am Bürostandort Alter Wall rund 15.000 m² Fläche für Kunst, Genuss und Shopping sowie ca. 18.000 m² Raum für modernes Arbeiten entstanden. Neben der Kanzlei beziehen aktuell die Unternehmen Contora Office Solutions sowie der Versicherungsmakler Georg Duncker ihre Flächen. In Kürze werden weitere Büromieter folgen, hierzu gehören u. a. auch Linklaters und Oberthür & Partner.