Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Arminius Real Estate Opportunity Fund L.P. erwirbt Erlebniszentrum CAP Kiel

Die Hypothekenbank in Essen AG hat sich mit dem Immobilienfonds Arminius Real Estate Opportunity Fund L.P. („Arminius“) über den Kauf des als CAP Kiel bekannten Urban Entertainment Center in Kiel geeinigt. Über die Höhe des Preises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

.

Das zentral zwischen dem Kieler Hauptbahnhof und Kai City gelegene CAP Kiel ist voll vermietet und bietet ein umfangreiches Nutzungsangebot für Entertainment, Hotellerie, Gastronomie und Freizeit auf insgesamt 18.036 m² Bruttogeschossfläche. Außerdem gehört zu dem Komplex ein Parkhaus mit ca. 440 Stellplätzen. Das CAP Kiel verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Hauptbahnhof, zu dem ein direkter Zugang besteht, zum zentralen Omnibusbahnhof und zu den Fähranlegern Norwegenkai und Color Line.