Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Arcandor — Tanz am Abgrund geht weiter

„Es bleibt das Ziel, alle überlebensfähigen Unternehmen fortzuführen und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten“, schrieb der Arcandor-Vorstandsvorsitzende Karl-Gerhard Eick vergangenen Donnerstag an seine Mitarbeiter und bat sie dabei, die Sanierungsbemühungen zu unterstützen. Tiefe Einschnitte sind dennoch für die einzelnen Unternehmensteile zu erwarten.

Besonders hart trifft es wohl Quelle. Hier sollen 109 Technik-Center und etwa 33 Prozent der 1.450 Shops schließen. Eventuell kommen die Maßnahmen für Quelle jedoch zu spät. Laut Aussage des Arcandor-Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg fehlen etwa 300 Millionen Euro, um die Finanzierung von Quelle auch nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens am ersten September s...

[…]