Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Anlegerstimmung im dritten Quartal 2008 verschlechtert sich

Die allgemeine Stimmung in Deutschland hat sich unter den Anlegern deutlich verschlechtert und erreicht den tiefsten Stand seit dem vierten Quartal 2002. 42 Prozent der Befragten rechnen zudem mit fallenden Aktienkursen in den nächsten sechs Monaten. Das sind 13 Prozentpunkte mehr als im Vorquartal. Mit Blick auf das allgemeine Preisniveau erwarten 89 Prozent einen Anstieg der Preise. Dass sich dadurch negative Folgen für die Gesamtwirtschaft ergeben, glauben mittlerweile 54 Prozent. Dies geht aus einer Umfrage von Union Investment zum Anlegerverhalten im dritten Quartal 2008 hervor.

Aktienmärkte: Skepsis macht sich breit
Nach einer leicht positiven Tendenz im vorangegangenen Quartal gewinnen nun die Pessimisten eindeutig die Obe...

[…]