Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Anleger von KanAm-US-Immobilienfonds wollen Rechte gemeinsam durchsetzen

Die Anleger von zwei geschlossenen US-Immobilienfonds des Anbieters KanAm Grundbesitz GmbH (München) haben sich mit Unterstützung der Schutzvereinigung für Anleger e.V. (SfA) mit Sitz in Bremen zu einer neuen Interessengemeinschaft zusammen geschlossen. Dies teilte die SfA in einer Presseerklärung mit. Bei den Anlegern handelt es sich um Investoren der US-Immobilienfonds KanAm USA XXII und KanAm Real Estate Partners I.

Gemeinsam wolle man gegen Banken und Anlageberater vorgehen, die den Anlegern verlustreiche Beteiligungen am US-Shopping-Center „Meadowlands Xanadu“ in New Jersey vermittelt hatten. Wegen wirtschaftlicher Probleme der Projektpartner in den USA hatte sich die Bauausführung verzögert. Ausschüttungen hatte es beim Fon...

[…]