Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Anke errichtet neue Produktionsstätte im Gewerbegebiet Econova

Das Essener Traditionsunternehmen Anke GmbH & Co. KG wird seinen bisherigen Standort in Essen-Bergerhausen aufgeben und in einen Neubau auf dem Areal des Gewerbeparks Econova umziehen. Der erste Spatenstich als Symbol für den offiziellen Baubeginn wurde heute gesetzt.

Die bereits im Jahr 1896 von Paul Anke in Essen gegründete „Erste und Älteste VernickelungsAnstalt“ produziert seit 1954 auf einem rund 10.000 m² großen Grundstück in der Rellinghauser Straße auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ludwig. Hier verlagerte Anke den Produktionsschwerpunkt auf die funktionelle Oberflächentechnik. Der Galvanikbetrieb verchromt bzw. vernickelt heute Oberflächen von Maschinenbauteilen, die unter anderem in der Kunststoff-, Textil- und Nah...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Essen

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016