Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Anhaltender Optimismus in der deutschen Immobilienbranche

Die Zuversicht in der deutschen Immobilienbranche hält an. Dies ermittelt der monatlich erhobene King Sturge Immobilienkonjunktur-Index in seiner Juli-Befragung von 1.000 relevanten Marktteilnehmern. Das umfragebasierte Immobilienklima stieg zum achten Mal in Folge an, um 7,5 Prozent von 58,9 auf 63,3 Zählerpunkte. Die positive Stimmung beruht vor allem auf dem erneut gestiegenen Investmentklima: Der Indikator für Investitions- und Kaufentscheidungen erreicht 70,2 Punkte (Vormonat 61,1 Punkte). Das Ertragsklima, der zweite Teilindikator des Immobilienklimas, verhält sich mit aktuell 56,5 Zählerpunkten im Vergleich zum Juni nahezu unverändert. Im Gegensatz dazu gab die auf harten ökonomischen Daten basierende Immobilienkonjunktur um m

[…]