Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Angespannte Ruhe auf dem Frankfurter Büromarkt

Der Frankfurter Büromarkt hat im dritten Quartal noch einmal an Dynamik eingebüßt. Nur 71.000 m² wurden in den vergangenen drei Monaten vermietet – das schwächste dritte Quartal der letzten zehn Jahre. Insgesamt beläuft sich das Vermietungsvolumen 2009 bis dato auf rund 281.000 m². Ein Minus von alarmierenden 27 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Nach Cushman & Wakefield (C&W) ist für das schwache Quartalsergebnis das Fehlen von Vermietungsabschlüssen im mittleren Größensegment verantwortlich. „Wie schon im Vorquartal klafft hier die größte Lücke“, so Jörg Ettmann, Leiter Bürovermietung von C&W. „Keine einzige Transaktion wurde in der für den Markt so wichtigen Größenklasse zwischen 2.000 und 4.999 m² abgeschlos...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt