Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Angebotsmieten steigen deutschlandweit nur moderat

Die Neuvertragsmieten für Wohnungen in Deutschland sind im vergangenen Jahr flächendeckend in allen Wohnwert- und Baualtersklassen sowie in allen Städtegrößen moderat angestiegen. Dies ist das zentrale Ergebnis des IVD-Wohn-Preisspiegels 2013/2014. Im Deutschland-Durchschnitt zahlt man für eine Wohnung mit mittlerem Wohnwert, die nach 1949 entstanden ist, 5,75 Euro Nettokaltmiete pro Quadratmeter. Das entspricht einer Entwicklung gegenüber dem Vorjahr um plus 3,1 Prozent. „Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung sind die Mieten weniger stark gestiegen als angenommen“, stellt Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des Immobilienverbandes IVD, fest. „Die Teuerung liegt nur knapp über der allgemeinen Inflation.“ Die Bandbreite d

[…]