Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

06. November 2014     Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Amerikas teuerstes Eigenheim steht für 195 Millionen US-Dollar zum Verkauf

Coldwell Banker Previews International brachte heute die mit einem Kaufpreis von 195 Millionen US-Dollar landesweit teuerste und exklusivste Immobilie auf den Markt. Das ist ein neuer Rekord für ein Anwesen, das von diesem Anbieter in den USA vermarktet wird.

.

Das eingezäunte, palastartige Privatgelände befindet sich auf einem Felsvorsprung im Herzen von Beverly Hills auf einer Fläche von 25 Acres (ca. 10 Hektar). Das aufgrund seiner Größe seltene Grundstück bietet einen Ausblick auf die bekannten Canyons und Lichter der Stadt Los Angeles. Dabei liegt es nur wenige Minuten entfernt von erstklassigen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und Restaurants.



Derzeitiger Eigentümer des Privatanwesens in Beverly Hills ist der erfolgreiche Selfmade-Immobilienunternehmer Jeff Greene. Greene besitzt mehr als 30 Grundstücke in Florida, 3.500 Wohnungen in Los Angeles und 3 Gebäude im Zentrum von Manhattan sowie Anwesen in den Hamptons, Malibu und Palm Beach. Nach dem Kauf des Anwesens investierte er mehrere zehn Millionen Dollar in die Errichtung und den Ausbau des Palazzo di Amore. Er ließ die zweite Etage des Hauptgebäudes fertig ausbauen und baute auf einer Fläche von etwa 1.400 m² ein großes Freizeitzentrum, einschließlich Diskothek/Ballsaal mit einer sich drehenden Tanzfläche, einem DJ-Pult und einer Laser-Lichtanlage. Der Unterhaltungskomplex verfügt außerdem über ein privates Kino mit 50 Sitzen, eine Bowlingbahn und ein Spielzimmer.



Das eigentliche Wohngebäude des Palazzo di Amore ist über 3.250 m² groß und verfügt über einen voll ausgerüsteten Weinkeller. Die Gesamtwohnfläche des Anwesens beläuft sich auf ca. 5.000 m². Der von dem Architekten Bob Ray Offenhauser und dem Designer Alberto Pinto entworfene Palazzo di Amore ist auch für Unterhaltungsveranstaltungen im ganz großen Stil bestens gerüstet: Das Anwesen bietet genug Platz für Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen.

Fotos: Unlimited Style Real Estate Photography, Unlimited Style Real Estate Photography
Kommentare zum Artikel
Kommentar verfassen